Informationen für Eltern

Offizielle Schreiben und Infos


Neue Infos vom Landratsamt Ostallgäu

 

                                                                                                                                                                         Stand: 26.10.2020

Besuch mit leichtem Schnupfen und/oder gelegentlichem Husten ohne Fieber ohne Kontakt zu SARS-CoV2 Infizierten nur nach negativem PCR-Test auf SARS-CoV-2 oder einem ärztlichen Attest. Die Vorlage eines negativen PCR-Tests ist also nicht zwingend notwendig; ausreichend ist auch die Vorlage eines ärztlichen Attestes, das bestätigt, dass kein Anhalt für eine COVID-19-Erkrankung vorliegt.       

 

Nach der Erkrankung können Kinder bei gutem Allgemeinzustand und mindestens 48 Stunden nach Abklingen der Symptome und Fieberfreiheit die Gemeinschaftseinrichtung wieder besuchen.  

                                                                                                                                                  


Drei-Stufen-Plan: Stufe 3 erreicht

 

                                                                                                                                                                         Stand: 18.10.2020

 

Das Gesundheitsamt stellte fest, dass die   Stufe 3:  des Rahmenhygieneplans Corona für die Kindertagesbetreuung und Heilpädagogische Tagesstätten ab 18.10.2020 erreicht ist. Es sind die vorgeschriebenen Maßnahmen des „Rahmen-Hygieneplans Corona für die Kindertagesbetreuung und Heilpädagogische Tagesstätten gültig ab 01.09.2020“ umzusetzen.

 

Damit gelten die folgenden zusätzlichen Maßnahmen nach dem Rahmenhygieneplan in unserer Kita

  1. Das Personal hat eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen
  2. Händewaschen und Handdesinfektion sind regelmäßig durchzuführen
  3. Die Betreuung der Kinder erfolgt in festen Gruppen, offene Konzepte sind auszusetzen
  4. Einnahme der Mahlzeiten in festen Gruppen
  5. Nur nach negativem PCR-Test auf SARS-CoV-2 dürfen Kinder mit leichtem Schnupfen und/oder gelegentlichem Husten ohne Fieber ohne Kontakt zu SARS-CoV2 Infizierten die Kita wieder besuchen

  Stufe 3:    Was beachtet die „KITA“

 

Punkt 1: Wird seit 19.10.2020 umgesetzt

Punkt 2: Setzen wir schon seit März 2020 um

Punkt 3: Setzen wir schon seit März 2020 um

Punkt 4: Setzen wir schon seit September 2020 um

Punkt 5: Wird jetzt wieder umgesetzt

 

  Stufe 3:    Was beachten die „ELTERN“

 

Bitte betreten Sie das Gelände der Kita nur noch mit Mund-Nasen-Bedeckung.

 

Bitte lassen Sie Ihr Kind auch bei leichtem Schnupfen und/oder gelegentlichem Husten ohne Fieber ab heute nun wieder zu Hause! Das Kita-Team hat die Aufgabe alle Kinder mit Symptomen wieder abholen zu lassen.

 

Wenn Sie die Möglichkeit haben Ihr Kind am Nachmittag selber zu betreuen, dann bitten wir Sie es mittags abzuholen. So lässt sich die Nachmittagsbetreuung für uns besser stemmen.

 

Momentan hat das Gesundheitsamt für die Kindertagesstätten im Landkreis Ostallgäu noch keine Notbetreuung angeordnet.

 

Die Nachvollziehbarkeit von Kontakten muss stets gegeben sein.

 

Mit Ihrem umsichtigen Verhalten und Verständnis unterstützen Sie uns dabei, dass unsere Kita auch weiterhin geöffnet bleiben kann und wir somit eine Notbetreuung oder Schließung umgehen können.

 

Euer Kita-Team

Westendorf/Dösingen


Alltag in der Kita zu Coronazeiten

                                                                                                                                                                           Stand 01.09.2020

 

Einige Veränderungen standen mit Beginn des Kita-Jahres in unserer Einrichtung an. Räumliche und personelle Veränderungen und die neue Einteilung der Kinder waren und sind eine Herausforderung für uns alle. Dies war sicherlich auch mit Ängsten verbunden, ob alles so funktionieren wird und wie der Start gelingen kann. Wir als Kita können viel Positives berichten.

 

Unser Konzept der teiloffenen Arbeit setzen wir momentan nicht um. Daher sind die Kinder in festen Gruppen. Die Krippe ist im Zwergenland, eine Gruppe ist im Sonnen– und Entdeckerland und eine Gruppe ist unten (Turnraum) im Kinderspieleland. 

 

Infos aus der Krippe:

 

Die Eltern können weiterhin Ihr Kind in das Zwergenland (Krippe) begleiten. Bitte denken Sie daran beim Betreten der Kita eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen und mit Ihrem Kind die Hände zu waschen, bevor Sie in die Krippe kommen.

 

 

Hinweis zur Bringsituation:

Wir bitten Sie Ihr Kind vor den Eingangstüren zu verabschieden (ausgenommen die Kinder aus der Krippe) und Ihr Kind kann dann allein die Kita betreten. Die Eingangstür für die Kinderspieleland-Gruppe befindet sich auf der Westseite der Kita. Bitte besprechen Sie das mit Ihrem Kind schon zu Hause! Wir kümmern uns darum, Ihr Kind in Empfang zu nehmen, dass Ihr Kind sich die Hände wäscht, sich umzieht und dann in den jeweiligen Gruppenraum geht. 

 

Hinweis zur Abholsituation:

Beim Abholen warten Sie bitte an der jeweiligen Eingangstüre, Ihr Kind kommt dann fertig angezogen und mit gewaschenen Händen zu Ihnen raus. Unser Aufsteller am Eingang der Kita zeigt Ihnen den Weg, wo Sie Ihr Kind abholen können. Wir wechseln die Spielgebiete der Gruppen im Gartenbereich immer wieder ab, sodass sich auch der Weg für die Eltern beim Abholen unterscheidet. 

 

Ausblick in die Zukunft:

Weiterhin werden wir mit Ihren Kindern sehr viel draußen sein. Es ist darum wichtig und sinnvoll geeignete Kleidung dabei zu haben und Wechselwäsche oder zusätzliche Kleidung an der Garderobe zu deponieren. 

 

Allgemeine Infos:

Halten Sie sich so kurz wie möglich in der Kita auf. 

Achten Sie bitte auf die Aushänge und die aktuellen Vorschriften (Abstand halten, Nasen-Mund-Bedeckung tragen und die Hygieneregeln)!

 

Euer Kita-Team

Westendorf/Dösingen



Download
Erläuterung des Drei-Stufen-Plans (Stand 07.09.2020)
Information des Bayerischen Staatsministerium Familie, Arbeit & Soziales
363. Newsletter - Kinderbetreuung StMAS.
Microsoft Word Dokument 17.0 KB
Download
Coronavirus - Umgang mit Kindern mit leichten Krankheitssymptomen (Stand 12.08.2020) Informationen für die Eltern
Information des Bayerischen Staatsministerium Familie, Arbeit & Soziales
358 NL - Informationsblatt für Eltern fü
Adobe Acrobat Dokument 285.8 KB